Reiseführer: Urlaub in Breña Alta

Ferienunterkünfte in Breña Alta

Villa de Breña Alta

Auf dieser Seite:
Breña Alta, La Palma, Kanarische Inseln Breña Alta allgemein
Landwirtschaft in und um Breña Alta
Natur von Breña Alta
Palmen in Breña Alta
Fiestas und Feiertage in Breña Alta
Aktuelles Wetter und Wettervorhersage für Breña Alta
Feriendomizile in Breña Alta

 

 

 

 

Breña Alta allgemein

Auf der Ostseite der Kanarischen Insel La Palma liegt Breña Alta. Mit Breña Alta, dessen kompletter Name Villa de Breña Alta ist, wird sowohl eine der 14 Gemeinden auf La Palma bezeichnet, wie auch ein Ort, der aber nur Breña genannt wird. Zu der Gemeinde Breña Alta gehören die Orte San Pedro, dort ist auch der Sitz des Gemeinderates, Botazo, Breña, Buenavista, La Cuesta, Las Ledas, El Llanito und Miranda. Die Ortschaften in dem Bezirk liegen alle auf ca. 400 - 500 m Höhe.

 

Das Gebiet von Villa de Breña Alta grenzt im Süden an Breña Baja, im Westen an die Bergwelt der Cumbre Nueva und im Norden an Santa Cruz de La Palma, der Hauptstadt von La Palma.

 

Viele Einheimische, die in der Hauptstadt Santa Cruz de la Palma arbeiten, wohnen in Breña Alta. Die prachtvollen Herrenhäuser in der Gegend stammen zum Teil noch aus der Zeit der Eroberer. Die Besitzer der Landsitze pflegen diese Häuser liebevoll und erhalten dadurch ein Stück Geschichte von La Palma.

 

Von Breña Alta aus führt ein langer Tunnel zur Westküste der Insel. Mit dem Bau des Tunnels hat man den Pendlern viel Zeit gespart.

 

Landwirtschaft in und um Breña Alta

Durch die ideale, mittlere Höhenlage wurde in dem Gebiet vom Breña Alta von je her viel Landwirtschaft betrieben. Auch heute noch kommen Landwirtschaftlichen Produkte und Obst mit hervorragender Qualität aus dem Gebiet.

 

Der größte Anteil hat aber der Tabakanbau, weil die Zone Breña Alta am besten für den Anbei von Tabakpflanzen ist. Eine Tabakpflanze muß gut gehegt werden, bis man die Blätter pflücken und zum trocknen aufhängen kann. Nachdem die Blätter trocken sind, werden sie sortiert nach Farbe, Größe und Beschaffenheit.

 

Danach werden, auch heute noch nach alter Tradition, von gelernten Handwerkern die Blätter geschnitten und von Hand zu dicken Zigarren, die man hier Puros nennt, und Zigarillos gedreht. Manche kleine Werkstatt kann man besichtigen und dabei zusehen, wie die Zigarren in Handarbeit hergestellt werden. Die gute Qualität der Rauchwaren ist auch international bekannt und werden als Spezialitäten geschätzt. Der berühmteste Raucher der dicken Zigarren soll Winston Churchill gewesen sein.

 

Die einzigen Zigaretten, die auf den Kanarischen Inseln hergestellt werden, die Marke Krüger, werden auf La Palma gefertigt.

 

Natur von Breña Alta

Breña Alta ist ein wunderbares Gebiet für Spaziergänge. Auch für Wanderungen ist es der ideale Ausgangspunkt. Zum Wandern stehen viele gut beschilderte Wanderwege zur Verfügung. Auf diesen Wegen kann man die Natur bewundern und sich eins mit ihr fühlen. Die meisten Wege kann man auch als Radtour mit dem Mountainbike befahren.

 

Den Wanderern stehen auch Routen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten zur Verfügung. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Zwillings-Drachenbaum. Die Mythologie erzählt, daß zwei Brüder, die die gleiche Jungfrau liebten, einen kleinen Sproß von einem Drachenbaum gepflanzt und dem Mädchen gewidmet haben. Jeden Tag sollen sie gekommen sein und die Sprößlinge mit frischem Wasser versorgt haben. So wuchsen die beiden Bäumchen zu stattlichen Drachen-Bäumen heran. Die Legende sagt, daß in dem Stamm das Blut der Brüder fließt und sie somit ewiges Leben erhalten haben.

 

Eine weitere herrliche Wanderung geht zum Aussichtspunkt Mirador La Concepción. Nach eine Wanderung durch die herrliche Natur von La Palma, hat man von dem Aussichtspunkt einen einmaligen Blick auf Breña Alta, Breña Bajo, auf Santa Cruz de La Palma und auf die Nordküste, mit dem blauen Atlantik. Ganz in der Nähe des Aussichtspunktes befindet sich eine kleine Kapelle. Wenn auch von außen unscheinbar, so hält sie im Innern Kunstwerke von berühmten Künstlern der Insel für den Besucher bereit. Es ist die Wallfahrtskapelle der Virgen de la Inmaculada Concepción, die eine weiße Rose in den Händen hält, als Zeichen der Reinheit.

 

Begibt man sich auf den Weg nach San Isidro, kommt man auf den Weg Pared Vieja und man befindet sich im dichten Kiefernwald. In dem Kiefernwald befindet sich eine Freizeitzone, die bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Hier sind Grillstellen eingerichtet und Bänke mit Tischen aufgestellt worden, an denen man herrlich, auch im größeren Kreis essen und trinken kann. Dort machen auch viele Wanderer auf dem Weg zur Cueva del Diablo, der Höhle des Teufels, eine Rast, um ein Mahl einzunehmen.

 

Palmen in Breña Alta

Auch in der heutigen Zeit gibt es noch viele Palmen in Breña. Die Landwirtschaft hat früher die Palmen als Schutz für die Früchte gebraucht. Ein paar besonders schöne Palmen befinden sich in der Schlucht Barranco de El Llanito, die zu einem bestimmten Winkel zur Wallfahrtskapelle von San Miguel stehen. Im inneren der Kirche befindet sich ein Bildnis vom Erzengel Michael, der als Altarretabel dient.

 

Fiestas und Feiertage in Breña Alta

Die Feste, die man in Breña Alta feiert, werden von den Einheimischen liebevoll und mit viel Zeitaufwand vorbereitet. Das wohl schönste und prunkvollste Fest ist die Fiesta del Cruces. In der Nacht des 2. Mai schmücken Frauen die Kreuze des Ortes mit farbigen Papier, Stoffen, Stickereien und Verzierungen. Die Männer gehen auf die Gipfel und pflücken verschiedene Kräuter, die an die Kreuze gelegt werden. Die Kreuze werden dann am Festtag, den 3. Mai, von Tausenden Besuchern besichtigt und bestaunt.

 

Die Fiesta des Heiligen Isidro Labrador, dem Beschützer der Landwirtschaft und der Viehzucht, wird Ende Mai gefeiert. Das Fest ist eine Romería, bei er man viele Leute in der landesüblichen Tracht sieht und ein Viehmarkt stattfindet. Abends wird das Fest dann mit Musik und Tanz beschlossen.

 

Der Schutzpatron von Breña Alta, San Pedro, wir jeden 29. Juni geehrt und gefeiert. Dafür wird ein wunderschöner Bogen aus grünen Zweigen hergestellt, der mit Girlanden aus Früchten dekoriert wird. Das wird aus Dank für die üppige Ernte und dem ertragreichen Boden gemacht. Eine Figur des Schutzpatron San Pedro wird auf einen goldenen Sessel gesetzt und durch den Bogen getragen. Die Menschen bedanken sich damit bei ihm und singen Loblieder auf den Schutzpatron.

 

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage für Breña Alta

 

Feriendomizile in Breña Alta

 

Zur Zeit haben wir leider keine Ferienunterkünfte in Breña Alta!